web_logo_Pferdeoase.jpg

Licht in Pferdeleben

kopfbild_licht-in-pferdeleben.jpg
Die Aktion "Licht in Pferde Leben" wurde 2004 ins Leben gerufen und nachdem - zum Teil aufgrund der hohen Haltungskosten wegen der schlechten Ernteerträge - immer zahlreichere Hilferufe die Pferdeoase erreicht haben, 2012 um strukturiert: fast täglich wurden Anfragen an uns herangetragen, weil sich Besitzer die Haltung ihres Pferdes, Ponys oder Esels nicht mehr leisten können (oder wollen).
In vielen Fällen handelt es sich dabei um Tiere, die auch wegen ihres Alters, wegen Verletzungen oder Verhaltensauffälligkeiten abgegeben werden sollen. Besonders im Herbst, wenn die kalte Jahreszeit ansteht und die Haltung noch teurer und betreuungsintensiver ist, stehen viele Pferde vor dem drohenden Gang zum Schlachter.

Mehr als 100 gerettete Pferde und Esel!

Was kostet die Haltung eines Pferdes?


Einige der geretteten Pferde, die in der Pferdeoase leben, stellen sich hier vor:
  • Jazz - die Leitstute
  • Picco
  • Sandy
  • Shadow
  • Tom und Jerry

DANKE

Mit Ihrer Unterstützung können die Kosten für Futter, Hufschmied, medizinische Betreuung, etc. leichter gedeckt werden. HERZLICHEN DANK im Namen der geretteten Pferde, Ponys und Esel!

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die wir bekommen - seien es einmalige (auch anonyme) Spenden oder die Übernahme einer Patenschaft für ein gerettetes Pferd. Auch mit der Vorteilscard für Freizeitreiter die die Übernahme eines geretteten Tieres als Pflegepferd beinhaltet kann dessen dauerhafter Aufenthalt in der Pferdeoase gesichert werden!

SPENDENKONTO
Reit- & Fahrverein Pferdeoase
Verwendungszweck: Licht in Pferdeleben
Raiffeisen Bank
Blz: 32413  (BIC: RLNWATWWLAA)
Kt.Nr. 1406040  (IBAN: AT34 32 413000 01406040

UMBAU FOND

Benötigt werden für den ersten Abschnitt 40.000,-€

Förderer für den ersten Bauabschnitt
1 Mistplatz 48 m²
2 Ställe a 100 m²
1 Futterraufe befestigt
1 Tränke befestigt

GESAMT 405,-€
Yasmin Zwickl 30,-€
Anna Weiss 10,-€
Roland & Hilde Jakschütz 50,-€
Angelika Jägersberger 40,-€
Mag.rer.net.Evelyn Malek 20,-€
Beatrice Pscheidl 10,-€
Anonymer Radfahrer 100,-€
Martina Zimak 75,-€
Thomas Edlmayer 5,-€
Maria Stangel 25,-€
Inge Trautenberger 40,-€

Vorarbeiten zum Umbau Projekt

9504,-€ Planungsbüro bezahlen  (Einreichung)
2820,-€ Statiker bezahlen (Einreichung)
650,-€ Gebühr für die Baugenehmigung BH
Der Rest waren knappe 2600,-€
Kantine in den Imbisswagen verlegen
WC Wagen Umbauen
Kanal und Wasser Anschluss installieren
Koppeln Umbauen (Strombänder und Isolatoren, Weidetorzubehör)
Getränke hütten versetzen (Waschbetonplatten)
Schaf und Ziegengehege versetzen - Kleinmaterial
Kaninchengehege neu bauen (Tränke)
Behandlungs & Musikraum adaptieren (alte Kantine)

mit 3915,-€ gesamt haben im

März 17

Februar 17

Jänner 2017

Dezember 2016

November 2016

gefördert










ON LINE SPENDEN

Patenschaft für ein Tier

Alle die das Projekt "Pferdeoase" unterstützen, werden namentlich auf einer Tafel festgehalten bzw. auf der Homepage veröffentlicht

- Für Firmen gibt es die Möglichkeit der Verlinkung oder Werbung Vorort oder auf unserer Homepage