web_logo_Pferdeoase.jpg

Licht in Pferdeleben

kopfbild_licht-in-pferdeleben.jpg
Die Aktion "Licht in Pferde Leben" wurde 2004 ins Leben gerufen und nachdem - zum Teil aufgrund der hohen Haltungskosten wegen der schlechten Ernteerträge - immer zahlreichere Hilferufe die Pferdeoase erreicht haben, 2012 um strukturiert: fast täglich wurden Anfragen an uns herangetragen, weil sich Besitzer die Haltung ihres Pferdes, Ponys oder Esels nicht mehr leisten können (oder wollen).
In vielen Fällen handelt es sich dabei um Tiere, die auch wegen ihres Alters, wegen Verletzungen oder Verhaltensauffälligkeiten abgegeben werden sollen. Besonders im Herbst, wenn die kalte Jahreszeit ansteht und die Haltung noch teurer und betreuungsintensiver ist, stehen viele Pferde vor dem drohenden Gang zum Schlachter.

Mehr als 100 gerettete Pferde und Esel!

Was kostet die Haltung eines Pferdes?


Einige der geretteten Pferde, die in der Pferdeoase leben, stellen sich hier vor:
  • Jazz - die Leitstute
  • Picco
  • Sandy
  • Shadow
  • Tom und Jerry

DANKE

Mit Ihrer Unterstützung können die Kosten für Futter, Hufschmied, medizinische Betreuung, etc. leichter gedeckt werden. HERZLICHEN DANK im Namen der geretteten Pferde, Ponys und Esel!

Wir freuen uns über jede Unterstützung, die wir bekommen - seien es einmalige (auch anonyme) Spenden oder die Übernahme einer Patenschaft für ein gerettetes Pferd. Auch mit der Vorteilscard für Freizeitreiter die die Übernahme eines geretteten Tieres als Pflegepferd beinhaltet kann dessen dauerhafter Aufenthalt in der Pferdeoase gesichert werden!

SPENDENKONTO
Reit- & Fahrverein Pferdeoase
Verwendungszweck: Licht in Pferdeleben
Raiffeisen Bank
Blz: 32413  (BIC: RLNWATWWLAA)
Kt.Nr. 1406040  (IBAN: AT34 32 413000 01406040